Datenschutz und AGB's

Datenschutz

 

Alle Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage oder eines zustande gekommenen Mietvertrags zur Verfügung stellen, werden ausschließlich zur Vertragserfüllung verarbeitet. Alle Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für die Vertragserfüllung notwendig sind.


AGB‘s (Allgemeine Geschäftsbedingungen)


Diese AGB‘s regeln das Vertragsverhältnis zum Anmieten des Ferienhauses „Modschegiebschen“, Ortsstraße 63 in 98744 Meura. Dabei ist der Vermieter die im Impressum genannte juristische Person und der Mieter eine juristische Person, die die Anmietung der Wohnung initiiert. Dabei kann es sich bei dieser Person um eine Privatperson oder um einen Vertreter einer Firma handeln, im Weiteren nur Mieter genannt. Wenn nicht anders ausgewiesen, zeichnet der Mieter, durch den Eintrag von Vorname und Nachname in der Buchungsanfrage, sich als verantwortlich aus und unterschreibt als solcher einen Meldeschein am Tag der Anreise. Ist der Mieter am Tag der Anreise nicht anwesend, kann er die Unterzeichnung an eine durch ihn berechtigte Person delegieren. Der Mieter haftet gesamtschuldnerisch für alle Gäste, die sich in seinem Namen während des Mietzeitraums in dem Haus aufhalten.

 

Ein Vertrag kommt bereits dann zustande, wenn der Mieter eine Buchungsbestätigung per E-Mail vom Vermieter erhalten hat. Der Mieter hat in der Regel ein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Dies ist nicht der Fall, wenn zwischen dem Zustandekommen des Vertrags und dem Beginn der Mietperiode weniger als 14 Tage liegen, dann muss der Rücktritt innerhalb von 24 Stunden erklärt werden. Um vom Vertrag zurückzutreten ist es ausreichend, für die Stornierung eine formlose E-Mail an die Adresse ferienhaus.schwarz@gmail.de zu versenden. Erfolgt die Stornierung der Anmietung nicht fristgerecht, so ist ein Mietausfall vom Vertragspartner wie folgt zu zahlen: bis 2 Monate vorher kostenlose Stornierung, ab 1 Monat vorher  90 % des Mietpreises, danach voller Anmietpreis.

 

Die angegebenen Kosten beinhalten die Nutzung der Infrastruktur inklusive Ausstattung. Der Vermieter stellt Strom, Heizung, Warm- und Kaltwasser zur Verfügung. Die Endreinigung und regelmäßiger Wechsel von Bettwäsche und Handtücher ist im Mietpreis inbegriffen (Bettwäsche im Normalfall 1 x pro Woche).

 

Dem Vermieter ist es gestattet jederzeit, die Räume zum Zweck der Reinigung oder der Reparatur (notfalls auch ohne Ankündigung) zu betreten.

 

Der Mieter verpflichtet sich, die mit vermieteten Gegenstände pfleglich zu behandeln und sie bei Beendigung des Mietverhältnisses vollzählig zurückzugeben. Die mit vermieteten Gegenstände dürfen nicht entfernt oder ausgetauscht werden. Der gesamte Wohnbereich ist Nichtraucherbereich, im Außenbereich darf geraucht werden. Es liegt in der Verantwortung des Mieters, Türen und Fenster geschlossen zu halten um Einbruchdiebstahl zu verhindern. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für entwendete Gegenstände des Mieters. Der Mieter verpflichtet sich, das Müllaufkommen zu reduzieren. Dazu gehört eine Mülltrennung in Wertstoff (gelber Säcke), Glas, Papier und Restmüll. Der Vermieter stellt entsprechende Sammelbehälter zur Verfügung.

 

Das Mietverhältnis endet ohne Kündigung zum Ende des vereinbarten Mietzeitraums. Eine Verlängerung des Mietzeitraums ist in gegenseitigem Einverständnis möglich. Bei dem Mietverhältnis handelt es sich im rechtlichen Sinne immer um eine Ferienwohnung (§580a, Absatz (1), Satz 2 BGB.). Der Vermieter behält sich vor, dem Mieter an jedem Tag zum Ablauf des folgenden Tages zu kündigen, wenn er gegen die Vertragsbedingungen oder die AGB’s  verstörst.

 

Weiteres Informationsmaterial liegt in der Wohnung in Form einer Gästemappe aus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.